Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

DE
Sie haben eine Frage? +49 (0) 341 234602-0

Flexible Verbindungen rund und eckig

Schutz- und Regulierungskomponenten

Flexible Verbindungen (früher auch Segeltuchstutzen genannt) für Kanal und Rohr dienen dazu, die Schwingungsübertragung zu unterbinden. Die flexiblen Verbindungen sind auch als für Brandschutzklappen geeignete Varianten erhältlich.

Sie haben
Fragen?

Flexible Verbindungen rund und eckig

Produktbeschreibung

Flexible Verbindungen eignen sich besonders zum Einbau zwischen einer Luftleitung und einem Lüfter bzw. lufttechnischen Einheit. Sie dienen dazu, die Schwingungsübertragung zu unterbinden. Dabei spricht man auch von Körperschallentkopplung. Flexible Verbindungen werden dazu als elastische Verbindung, elastische Verbinder oder flexible Stutzen eingesetzt. Auch zur Längenkompensation kommen sie zum Einsatz. Die flexiblen Stutzen für Kanal und Rohr sind luftdicht mit Luftdichtheitsklasse LDK C nach DIN EN 13180 und sind geeignet nach VDI 6022.

Aufbau eckig

Die eckige flexible Verbindung besteht aus einem PVC-Band (STS-PVC) mit Flansch (beidseitig mit Luftkanalprofil EP30 Stahl verz.). Ein Dämpfungsstreifen ist in der Flanschleiste integriert und dort befestigt. Das Polyestergewebe ist 130 mm lang, grau und beidseitig mit PVC beschichtet.

Aufbau rund

Die runde flexible Verbindung besteht aus einem runden Balg mit beidseitigen Spannbändern, die lose mitgeliefert werden. Das Polyestergewebe ist 175 mm lang, grau und beidseitig mit PVC beschichtet.

Aufbau eckig für Brandschutzklappen

Die eckige flexible Verbindung besteht aus einem PVC-Band (STS-PVC-B2) mit Flansch (beidseitig mit Luftkanalprofil EP30 Stahl verz.). Ein Dämpfungsstreifen ist in der Flanschleiste integriert und dort befestigt. Das Polyestergewebe ist 150 mm lang, blau und beidseitig mit PVC beschichtet. Das Bandmaterial ist gemäß DIN 4102 B2 geeignet für Brandschutzklappen.

Aufbau rund für Brandschutzklappen

Die runde flexible Verbindung besteht aus einem runden Balg (STS-PVC-B2) mit beidseitigen Spannbändern, die lose mitgeliefert werden. Das Polyestergewebe ist 150 mm lang, blau und beidseitig mit PVC beschichtet. Das Bandmaterial ist gemäß DIN 4102 B2 geeignet für Brandschutzklappen.

© Copyright 2021 airleben Gruppe