Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

DE
Sie haben eine Frage? +49 (0) 341 234602-0

Glattrohr-Lüftungsrohr geschweißt

Glattrohr

Lüftungsrohr in geschweißter Ausführung aus verzinktem Stahlblech, Aluminium, Schwarzblech, Edelstahl V2A oder V4A. Allgemeine Ausführung nach DIN EN 1506. Luftdichtheitsklasse D nach DIN EN 12237. Runde Luftleitungen in rollnahtgeschweißter Ausführung aus verzinktem Stahl.

Sie haben
Fragen?

Glattrohr

Produktbeschreibung: Glattrohr

Luftleitungen und Formteile aus verzinktem Stahlblech sind geeignet für den Einsatz in raumlufttechnischen Anlagen, für Luft ohne aggressive Dämpfe oder verschleißfördernde Feststoffe.

Luftleitungen sind mit der Luftdichtheitsklasse D nach DIN EN 12237 erhältlich.

Eigenschaften

Ausführung: allgemeine Ausführung des Lüftungsrohrs nach DIN EN 1506

Luftdichtheit: Luftdichtheitsklasse D nach DIN EN 12237

Betriebstemperatur:

  • verzinktes Stahlblech, rollnahtgeschweißt: min./max. der geförderten Luft -15 C° bis + 80 C°
  • verzinktes Stahlblech, längsgeschweißt: min./max. der geförderten Luft -15 C° bis + 120 C°
  • Aluminium: min./max. der geförderten Luft -15 C° bis + 150 C°
  • Schwarzblech: min./max. der geförderten Luft -15 C° bis + 250 C°
  • Edelstahl V2A: min./max. der geförderten Luft -15 C° bis + 300 C°
  • Edelstahl V4A: min./max. der geförderten Luft -15 C° bis + 500 C°

Druckbeständigkeit: Grenzwert des statischen Druckes +6.300 Pa/ -2000 Pa (nennweitenabhängig)

Material

Material:

  • verzinktes Stahlblech: Güte DIN EN 10346 bzw. DIN EN 10143-DX 51D, Zinkauflage 140 bis 275 g/m²
  • Aluminium: Aluminium AIMg3 3.3535
  • Schwarzblech: Stahlblech schwarz Werkstoff St37 DC01
  • Edelstahl V2A: V2A 1.4301
  • Edelstahl V4A: V4A 1.4571/1.4404

Oberfläche:

  • verzinktes Stahlblech rollnahtgeschweißt: unbehandelt. Nach DIN EN 10346 kann das Aussehen der Zinkoberfläche des Glattrohrs variieren und durch Oxidation dunkler werden.
  • verzinktes Stahlblech längsgeschweißt: Schweißnähte sichtgeprüft und nicht verschliffen, jedoch außen grundiert und kaltverzinkt. Schweißnähte innen grundiert und kaltverzinkt soweit zugänglich. Nach DIN EN 10346 kann das Aussehen der Zinkoberfläche des Lüftungsrohrs variieren und durch Oxidation dunkler werden.
  • Aluminium: Schweißnähte sichtgeprüft und nicht verschliffen, ohne Nachbehandlung
  • Schwarzblech: Schweißnähte sichtgeprüft und nicht verschliffen, ohne Nachbehandlung
  • Edelstahl V2A und V4A: Schweißnähte sichtgeprüft, nicht verschliffen, nicht gebeizt, nicht passiviert, nicht formiert jedoch außen elektrolytisch nachbehandelt. Schweißnähte innen elektrolytisch nachbehandelt soweit zugänglich, mit Edelstahlspray nachbehandelt. Oberflächengüte IIIc matt (EN10088/2 -2B)

Nennweiten

Nennweiten:

  • verzinktes Stahlblech rollnahtgeschweißt: kleinste Nennweite 100 mm; größte Nennweite 900 mm
  • verzinktes Stahlblech längsgeschweißt: kleinste Nennweite 140 mm; größte Nennweite 1.250 mm
  • Aluminium: kleinste Nennweite 160 mm; größte Nennweite 1.250 mm
  • Schwarzblech: kleinste Nennweite 140 mm; größte Nennweite 1.250 mm
  • Edelstahl V2A und V4A: kleinste Nennweite 140 mm; größte Nennweite 1.250 mm

Standardlängen:

  • verzinktes Stahlblech rollnahtgeschweißt: Standardlänge Rohr 1.000 mm
  • verzinktes Stahlblech längsgeschweißt: Standardlänge Rohr 1.500 mm
  • Aluminium: Standardlänge Rohr 1.500 mm
  • Schwarzblech: Standardlänge Rohr 1.500 mm
  • Edelstahl V2A und V4A: Standardlänge Rohr 1.500 mm

Innenradien:

  • kleinster Innenradius 1 x d
© Copyright 2022 airleben Gruppe