Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

DE
Sie haben eine Frage? +49 (0) 341 234602-0

Luftdichtheitsprüfgerät airLPT 321

Das Luftdichtheitsprüfgerät airLPT321

Nicht ganz dicht? Finden Sie es heraus.

Decken Sie mit Hilfe unseres Luftdichtheitsprüfgerätes Leckagen in Ihrem Luftleitungssystem auf und ermitteln Sie die Leckluftmenge und die Luftdichtheitsklasse nach DIN EN 16798-3 bzw. nach DIN EN 1507 und DIN EN 12237, speziell in raumlufttechnischen Anlagen.

 

Fakten zu unserem Luftdichtheitsprüfgerät airLPT321:

   automatischer Messablauf nach DIN EN 1507 und DIN EN 12237

   für positive und negative Druckprüfung

   Luftdichtheitsprüfgerät im stabilen stapelbarem Kunststoff-Koffer

   Messprotokoll-Ausdruck mit integriertem schnellem Thermodrucker oder Datenübergabe an USB-Stick

   umweltfreundliche Mehrwegverpackung für Logistik zur Kalibrierung und Wartung

Luftdichtheitsprüfgerät airLPT 321
airleben Luftdichtheitsprüfgerät airLPT 321
Luftdichtheitsprüfgerät airLPT321 Bedienungselemente
airleben Luftdichtheitsprüfgerät airLPT 321
Vom Profi für Profis entwickelt

Vorteile des airLPT321 entdecken

   komplette Ausstattung für den Einsatz auf Baustellen

   schneller und einfacher Anschluss durch magnetische Adapter

   sichere Abdichtung durch wiederverwendbare Dichtmasse

   längerer Druckmessschlauch für flexiblere Reichweite

   nur kleine Prüfbohrungen notwendig

   für eckige und runde Luftleitungen

   Bedienung des Luftdichtheitsprüfgerätes per App möglich

airControl macht es möglich:

Einfache Bedienung per App

Das Luftdichtheitsprüfgerät airLPT321 ist das weltweit erste Luftdichtheitsprüfgerät, das sich über eine Smartphone-App steuern lässt.

   flexibel

   einfach

   schnell

 

Android App airLPT Control für Luftdichtheitsprüfgerät

Luftdichtheitsprüfung nach DIN EN 12599

Das Luftdichtheitsprüfgerät airLPT321 dient zur Ermittlung der Leckluftmenge und der erreichten Luftdichtheitsklasse nach DIN EN 16798-3 bzw. nach DIN EN 1507 und DIN EN 12237, speziell in raumlufttechnischen Anlagen. Eine Luftdichtheitsprüfung an RLT-Anlagen ist notwendig, um die Einhaltung der geforderten Luftdichtheitsklasse und somit der Luftdichtheit des Leitungssystems zu überprüfen. Für Lüftungs- und Klimaanlagen ist die DIN EN 16798-3 „Lüftung von Nichtwohngebäuden – Allgemeine Grundlagen und Anforderungen für Lüftungs- und Klimaanlagen“ die Grundlage.

Durch dichtere Luftleitungen wird eine Energieeinsparung ermöglicht. Weiterhin kann es bei undichten Systemen zu hygienischen Beeinträchtigungen kommen. Fehlende Luftmengen am Bestimmungsort (durch Leckagen) können sich negativ auf die Raumbedingungen auswirken.

Fachkunde zur Luftdichtheitsprüfung an RLT-Anlagen

Sie sind regelmäßig auf der Baustelle, um Luftdichtheitsprüfungen an RLT-Anlagen durchzuführen. Sichern Sie sich Ihr Alleinstellungsmerkmal und trumpfen Sie gegenüber Ihres Auftraggebers mit der "Fachkunde zur Luftdichtheitsprüfung an RLT-Anlagen".

Technische Beratung

 

Für Ihre Fragen
stehen Ihnen
unsere Fachberater
zur Verfügung.

 

technik@airleben.de
0341 - 234 60 20

airleben24

 
Luftdichtheitsprüfgerät airLPT        im Online-Shop kaufen

Produktvideo

 
Produktvideo zum Luftdichtheitsprüfgerät auf YouTube ansehen
© Copyright 2022 airleben Gruppe